Schulschwimmen in der lintharena sgu – Early Bird Swimming – Aktiv in den Tag starten

Die Gesundheitsförderung der Gemeinde Glarus Nord lanciert ein neues Sportangebot für Erwachsene: Jeden Mittwoch bereits um sechs Uhr ab ins Wasser!



«Der frühe Vogel fängt den Fisch» lautet ein bekanntes Sprichwort, das beim Early-Bird-Schwimmen an Bedeutung zunimmt. Wer sich wie ein Fisch gerne im Wasser bewegt und vital in den Tag starten möchte, ist hier genau richtig. Die jungen Lernenden im Schulschwimmen (4. Primar- bis 3. Oberstufe) machen es uns bereits seit 3 Jahren mit dem freiwilligen Schulsport vor. Auch in diesem Schuljahr ist die frühmorgendliche Schwimmstunde (Freitag 06.00 bis 07.00 Uhr) schon fast ausgebucht: «Dieses Jahr mussten wir noch keine grosse Werbung unter den Lernenden machen und doch sind schon fast alle Plätze besetzt», so Pascal Reich, Leiter Schulschwimmen.

Jetzt können die Erwachsenen nachziehen. Jeweils mittwochs von 06.00 bis 07.00 Uhr ist das Hallenbad der lintharena sgu nur für die «frühen Vögel» reserviert. Unter der Leitung von Pascal Reich kann man sich hier während einer Stunde etwas Gutes tun. Es macht Spass, man verbessert die Schwimmtechnik und man startet erfrischt in den Tag. Voraussetzung ist, dass man über Kenntnis der Schwimmlagen Kraul, Rücken und Brust verfügt. Die Schwimmstunde beinhaltet technische Übungen und Training der vier Schwimmlagen mit zwei bis drei Trainingsstufen sowie Ausdauer- und Sprinttraining.

Ab dem 21. September 2016 bis zum 5. Juni 2017 – ausser in den Schulferien – können sich dank der Gesundheitsförderung der Gemeinde Glarus Nord schwimmfreudige Frühaufsteher zum Early Bird Swimming treffen. Anmeldung und weitere Informationen findet man auf der Homepage des Schulschwimmen Linthebene: www.schulschwimmen-linthebene.ch/earlybird