Seltenes Sonne-Mond-Doppelereignis am Martinsloch

Alle 19 Jahre kommt es vor, dass sich am selben Tag nicht nur die Sonne, sondern auch der Mond im Martinsloch blicken lässt. Am 30. September ist es wieder so weit. Dazu finden verschiedene Veranstaltungen statt.



Es ist jedes Jahr speziell, wenn die Sonne durchs Martinsloch direkt auf den Kirchenspitz in Elm scheint. Am 30. September dieses Jahres ereignet sich ein Doppel-Phänomen, das nur alle 19 Jahre eintrifft – die Sonne macht den Anfang und der Mond den Abschluss.

Zwischen Bergsturz und Waldreservat

Am 30. September exakt um 9:32 Uhr scheint die Sonne durch das Martinsloch auf den Kirchenturm in der Dorfmitte in Elm. Anschliessend zum Spektakel findet eine öffentliche Führung durch das Schiefertafelmuseum in Elm statt, gefolgt von einer Besichtigung der Bergsturz-Landschaft um 10:30 Uhr, bei welcher die positiven und negativen Seiten des Schieferabbaus erläutert werden. Zeitgleich findet eine Führung durch das Waldreservat Gandwald auf der anderen Talseite statt. Das Programm schliesst um 15:00 Uhr mit einer Dorfführung und dem Abwarten auf den Mond. Geführt durch einen GeoGuide geht es um 18:30 Uhr auf eine leichte Wanderung zum Mond-Beobachtungsort, wo man das Pendant zum Tage im Martinsloch beobachten kann.

In der Schiefertafelfabrik und beim Martinsloch-Znüni

Während das Mond-Ereignis einmalig am 30. September stattfindet, so blickt die Sonne schon vorher zweimal durchs Martinsloch: Am 27. September ist sie um 9:22 Uhr zu sehen, am 29. September um 9:30 Uhr. Was an allen drei Tagen stattfindet ist die anschliessende Führung im Schiefertafel-Museum, am 29. und 30. September gibt es ausserdem im Kulturschopf in Elm gleich vis-à-vis des Schiefertafel-Museums ein Martinsloch-Znüni mit regionalen Produkten.

Programm:

Sonntag, 27. September 2020

  • Sonnenereignis, 9.22 Uhr; Treffpunkt 20 Minuten vor dem Ereignis bei der Kirche in Elm.
  • Öffentliche Führung Schiefertafelfabrik Elm um 10.00 Uhr (keine Anmeldung nötig).
  • Kosten: Erwachsene: CHF 17.00 / Jugendliche 6-16 Jahre: CHF 13.00

Dienstag, 29. September 2020

  • Sonnenereignis 9.30 Uhr; Treffpunkt 20 Minuten vor dem Ereignis bei der Kirche in Elm.
  • Öffentliche Führung Schiefertafelfabrik Elm um 10.00 Uhr (keine Anmeldung nötig).
  • Kosten: Erwachsene: CHF 17.00 / Jugendliche 6-16 Jahre: CHF 13.00
  • Im Anschluss ans Sonnenereignis: Martinsloch-Znüni mit Kaffee und regionalen Produkten im Kulturschopf Elm.

Mittwoch, 30. September 2020

  • Sonnenereignis 9.32 Uhr, Treffpunkt 20 Minuten vor dem Ereignis bei der Kirche in Elm.
  • Öffentliche Führung Schiefertafelfabrik Elm um 10.00 Uhr (keine Anmeldung nötig).
  • Kosten: Erwachsene: CHF 17.00 / Jugendliche 6-16 Jahre: CHF 13.00.
  • Im Anschluss ans Sonnenereignis: Martinsloch-Znüni mit Kaffee und regionalen Produkten im Kulturschopf Elm.
  • Führung «Schiefer – nutzbringende Eigenschaften, schadenbringender Abbau».
    Treffpunkt um 10.30 Uhr bei der Kirche Elm. Kosten: Personen ab 12 Jahren: CHF 20.00,

Anmeldung für alle Führungen bei der Touristinfo Elm. Bezahlung bar vor Ort jeweils beim entsprechenden Geoguide.