Sieg durch Janine Dürst

An den Rheintaler 10-m-kniend-Meisterschaften der Junioren in Au-Widnau gewann Janine Dürst mit fantastischen 392 Punkten (97, 99, 97, 99) diese Konkurrenz mit 15 Punkten Vorsprung.




Mit diesem Resultat pulverisierte sie ihre persönliche Bestmarke um 9 Ringe! Bravo! An den kommenden Schweizermeisterschaften vom 16./17. Februar hievte sie sich somit auf die Poleposition. Am Samstag findet zuerst der Stehendwettkampf statt und am Sonntag die kniende Entscheidung. Ich bin gespannt, wie sie sich an diesen Meisterschaften schlagen wird.

Ich persönlich bin überzeugt, dass sie einen sehr guten Wettkampf abliefert. Das Motto: «Ich werde das Beste geben, am Schluss sehen wir, wie das Resultat aussehen wird!»

Jetzt ist Training angesagt, um an den Titelwettkämpfen gut vorbereitet zu sein.