Skifahren zu Schnäppchenpreisen in rund 30 Skigebieten

Der Berg ruft: Auch diesen Winter erhalten Raiffeisen-Mitglieder wieder attraktive Rabatte auf Ski-Tageskarten. Rund 30 Wintersportgebiete verteilt über die ganze Schweizer Alpenregion stehen zur Auswahl.




Schneesportfans sind auf einen Sprung in die Berge eingeladen: In der Saison 2018/19 stehen 30 Wintersportgebiete zur Auswahl, welche Raiffeisen-Mitgliedern die Tageskarten mit 40 Prozent Rabatt anbieten. Das Angebot ist jeweils von Montag bis Freitag sowie an mindestens vier Wochenenden pro Skigebiet gültig. Einfach als Raiffeisen-Mitglied mit einer Debit- oder Kreditkarte online den personalisierten Gutschein erstellen und bares Geld beim Skitag sparen.

Wintersport in der ganzen Schweiz

Mit Sattel-Hochstuckli, Splügen und Elm sind grosse und bekannte Regionen in der aktuellen Wintersaison neu mit dabei. Damit rücken die Skigebiete noch näher zu den Raiffeisen-Mitgliedern. Unter den 23 weiteren Skigebieten befinden sich viele bekannte und beliebte Destinationen wie Braunwald, Davos Klosters, die Jungfrau Ski-Region oder 4 Vallées.

 Ski-Tageskarten zum Vorzugspreis in unserer Region 

In Graubünden und der Ostschweiz bietet Raiffeisen in den Skigebieten Davos-Klosters,  St.Moritz, Obersaxen, Savognin, Scuol, Splügen, Brigels, Disentis, Sedrun-Andermatt, Sattel-Hochstuckli, Atzmännig, Elm und Braunwald Ski-Tageskarten mit Rabatt an. Eine Übersicht über alle Skigebiete und die Gültigkeitstage finden Sie auf www.raiffeisen.ch/winter.

So funktioniert es

Für die Wintersaison 2018/2019 können Raiffeisen-Mitglieder ihre personalisierten Gutscheine für eine ermässigte Ski-Tageskarte direkt online erstellen. Die persönlichen Gutscheine sind an den Kassen der teilnehmenden Skigebiete einzulösen. Gegen Zahlung mit der Raiffeisen Maestro-Karte, V PAY-Karte oder Kreditkarte gibt es 40 Prozent Rabatt. Die Gutscheine sind in der Regel von Montag bis Freitag sowie an einzelnen Wochenenden gültig.