Skiweekend in Braunwald

Religionsunterricht einmal anders. Das konnten 35 reformierte Schülerinnen und Schüler der 6. bis 8. Religionsklassen aus dem Glarner Mittelland am vergangenen Wochenende in Braunwald erleben.




Zusammen mit ihrem Leiterteam, bestehend aus Kirchenratspräsident Martin Jenny, Kirchenrätin Marianne Horner, sowie dem Pfarrehepaar Doll, bezogen sie im Kirchturm von Braunwald Quartier. Am Samstag, dem Skitag, hatte man tatsächlich das Gefühl, es seien Engel, die dort reisen, denn die Bedingungen waren wunderbar und sogar der Himmel riss am Nachmittag auf, sodass der Skipiste bis kurz vor Schluss unsicher gemacht wurde.

Am Abend erfuhren die Jugendlichen etwas von Bartimäus, einem Blinden, dem Jesus Licht und Helligkeit schenkt. Anlass genug, eine Kerze zu gestalten und diese beim Gottesdienst am Sonntag in der reformierten Kirche Braunwald aufleuchten zu lassen. Neben dem kam der Spass nicht zu kurz und auch wenn die Rückfahrt etwas holprig war, da der Zug zwischen Schwanden und Linthal ausgefallen war, bleibt das Wochenende in bester Erinnerung. Ein besonderer Dank sei an der Stelle noch den 4 Helferinnen und Helfern gesagt, die jeweils eine Kleingruppe auf der Skipiste betreuten.