Sommerferien schon geplant? Es hat noch freie Plätze

Auf den Bundesanlagen Centro Sportivo in Tenero (CST) findet vom Sonntag, 21., bis Samstag, 27. Juli 2019, das traditionelle Sommerlager der Nationalturner statt. Marco Fäh, St. Gallenkappel, ist mitten in den Vorbereitungen und freut sich auf viele sportbegeisterte Jugendliche, die zusammen mit anderen eine lehrreiche und kameradschaftliche Woche in der Sonnenstube verbringen möchten.



Tenero ist eines von vier Jugendlagern, die der eidgenössische. Nationalturnverband (ENV) jährlich anbietet. Als Organisator für das Lager im Tessin zeichneten sich schon immer die Nationalturner aus Bilten verantwortlich. Das zehnköpfiges Leiterteam setzt sich aus Leitern der organisierenden Riege sowie aus befreundeten Vereinen der Ostschweiz zusammen. Das primäre Ziel ist es, die vielseitige und wunderbare Sportart den Jugendlichen schmackhaft zu machen und sie für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu gewinnen. Auf den top modernen Sportanlagen wird täglich an den Vornoten Disziplinen Steinstossen, Steinheben, Schnelllauf, Freiübung, Hochweit- und Weitsprung gefeilt und im Ringen und Schwingen neues dazugelernt. Aber auch für andere Sportarten sowie Spiel und Spass bleibt immer genügend Zeit. Nach einem schweisstreibenden Trainingstag darf ein Sprung in den Lago Maggiore natürlich nicht fehlen. Eine Lagermeisterschaft sowie der Lagerwettkampf finden im Wochenprogramm Platz wie auch ein «Brätelabend» am See und viele kameradschaftliche Kontakte.

Das Zeltleben gehört zum Lagerfeeling

Das Übernachten in grossen Militärzelten macht die Lagerwoche immer wieder speziell. Ein eingespieltes Küchenteam ist dafür besorgt, dass die Stimmung der Teilnehmer stets gut bleibt. Wer sich nicht an die «Hausregeln» hält, fasst als «Strafe» schon mal ein Tuch zum Abtrocknen.

Teilnehmen können sportbegeisterte Mädchen und Knaben ab dem 8. Altersjahr, egal ob sie einer Sportorganisation angeschlossen sind oder nicht. Es sind auch solche angesprochen, welche das Nationalturnen mal kennenlernen möchten. Die Lagerkosten sind dank grosszügigen Sponsoren mit 250 Franken budgetfreundlich. Inbegriffen ist dabei auch die Carfahr (ab Bilten) nach Tenero und zurück. Haben wir dein Interesse geweckt, dann melde dich doch beim Hauptverantwortlichen Marco Fäh. 

Marco Fäh, Tel. 079 256 47 30 oder per E-Mail [email protected]