Spektakuläre Flugshow hoch über dem Flugplatz in Mollis

Das in den Medien angekündete Training unserer Patrouille Suisse vermochte gestern Vormittag viele Zuschauer auf den Flugplatz in Mollis zu locken. Gespannt warten diese auf unsere Artisten der Lüfte. Mit kleiner Verspätung tauchten die sechs weiss-roten Kampfflugzeuge vom Typ F-5E Tiger II aus dem wolkenlosen Himmel über dem Flugplatz in Mollis auf.




Was nun folgte, war Flugartistik auf allerhöchster Stufe. Die Flugshow der sechs Militär-Berufspiloten war an Spannung und Action kaum zu überbieten. Atemberaubende Loopings, Formationsflüge bei höchster Geschwindigkeit, lange Rauchfahnen nachziehend. Das spektakuläre Feuerwerk am Himmel liess die Menschen unten auf dem Flugfeld nur noch staunen. Was der Leader der Patrouille Suisse Maj Gunnar Jansen (Rufname «Gandalf») mit seinen Piloten Hptm Claudius Meier (Rufname «Mac»), Capt David Pereira (Rufname «Pepe»), Hptm Martin Schär (Rufname «Jaydee»), Capt Lukas Nannini (Rufname «Bigfoot») und Hptm Michael Duft (Rufname «Püpi») in den azurblauen Himmel zauberten, war der absolute Hammer. Die Zuschauer waren total begeistert. Danke Patrouille Suisse für die atemberaubende, tolle Show!