Spielerlebnis Walensee neu auch als Hörspiel

Den ersten Teil der Geschichte vom Spielerlebnis Walensee gibt es neu auch als Hörspiel. Die Vertonung gehört ebenso zur Weiterentwicklung des preisgekrönten Projektes wie Routenvorschläge für Besucher.




Vor einem Jahr wurde das Spielerlebnis Walensee eingeweiht, im November gewann das Projekt mit dem «Milestone 2018» schliesslich den wichtigsten Innovationspreis der Schweizer Tourismusbranche. Das Spielerlebnis verknüpft sechs Themenspielplätze und die Walenseeschifffahrt mit einer spannenden Geschichte rund um die Hauptfigur Mara. Anhand der Geschichte und dank Hinweisen auf den einzelnen Spielplätzen kommen die Besucher dem Rätsel und somit dem Geheimnis vom Walensee auf die Spur. 

Als Hörspiel auf der Webseite
War die Geschichte von Mara bisher nur in Buchform erhältlich, ist der erste Teil der Geschichte neu auch als Hörspiel auf der Webseite vom Spielerlebnis Walensee eingebunden. Kleine und grosse Entdecker können so bereits vor dem Besuch der einzelnen Spielplätze in die spannende Geschichte von Mara und ihren Freunden eintauchen. Neu sind auch die Routenvorschläge, welche den Besuchern die Planung ihres Abenteuers am Walensee erleichtern sollen. Sie enthalten konkrete Tipps, in welcher Abfolge sich die einzelnen Spielplätze in Abstimmung mit dem Schiffsfahrplan am besten kombinieren lassen. So wird zumindest die Planung zum Kinderspiel, für die Lösung des grossen Rätsels braucht es allerdings nach wie vor Geschick und eine Portion Ausdauer.

Lokale Besonderheiten werden aufgegriffen
Das Spielerlebnis Walensee ist eine einzigartige Inszenierung, die sechs Themenspielplätze rund um den Walensee mit dem Einbezug der Walensee-Schifffahrt zu einem spannenden Entdecker-Abenteuer für die ganze Familie macht. Die einzelnen Spielplätze greifen jeweils die lokalen Besonderheiten vor Ort auf und widmen sich Themen wie der Schifffahrt, der Pflanzen- und Tierwelt am See oder der industriellen Vergangenheit einzelner Dörfer. Umgesetzt wurde das im Sommer 2018 eröffnete Spielerlebnis Walensee durch Walensee Tourismus mit Unterstützung der Gemeinden und des Kantons St. Gallen. Die St. Galler Kantonalbank steuerte im Rahmen ihres 150-Jahr-Jubiläums rund die Hälfte der Projektkosten von 1,3 Millionen Franken bei.