Spielnachmittage auf dem Grotzenbüel

Mit einem Ausflug nach Braunwald werden die Sommerferien zum Erfolg.

Ab Mitte Juli steht ein vielfältiges Sommerprogramm für Kinder und Familien zur Verfügung. Spiel und Spass sind garantiert.

 



Von Langeweile keine Spur! Ein Aktivitäten-Programm, wie es sich Kinder nur wünschen, erwartet die jüngsten Gäste diesen Sommer in Braunwald. Vom 20. Juli bis am 19. Oktober finden regelmässig Events für Familien und Kinder auf dem Grotzenbüel statt. Der Anfang macht Clown Mugg am 20. Juli mit einem Kinderprogramm und anschliessender Wanderung zum Tipi-Camp. Weiter findet ein Kasperlitheater statt, Beatrix Künzli erzählt in einer Lesung die Geschichte vom Wasserfall und sogar eine Pilzexkursion steht auf dem Programm. Auch die kreativen Elemente kommen nicht zu kurz: Die Kinder können Flugdrachen basteln, T-Shirts bedrucken und selber Theater spielen. In Braunwald ist also so richtig was los. Für Tierliebhaber gibt es den beliebten Tierli-Parcours und im Oktober kann man mit Greifvögel auf Wanderschaft gehen. Weiter ergänzt das Märchenhotel Bellevue das Angebot mit seinem wöchentlichen Programm. Dabei können Familien mit ihren Kindern einen Bauernhof besichtigen, einen Spaziergang mit Lamas machen und neu wird ab diesem Sommer auch ein Kinderponyreiten angeboten.

Vom 1. bis 23. Oktober werden im Rahmen der Foto-Challenge «Wer macht das beste Foto in Braunwald» die schönsten Schnappschüsse gesucht. Ein attraktiver Preis winkt dem Sieger des besten Fotos.
Zusätzlich zu den zahlreichen Aktivitäten stehen während der ganzen Sommersaison der Spiele- und Erlebnisweg in Linthal, der Zwerg-Bartli-Erlebnisweg und der neue Wasserforscherweg zum Oberblegisee für die Gäste zur Verfügung.

Braunwald freut sich auf spannende Spiel- und Erlebnisnachmittage.