Stärnä 5i – Markus Stadelmann legt am Jubiläumsfest der Gemeinde als DJ auf

Mit grossen Schritten nähert sich das Jubiläumsfest der Gemeinde Glarus Nord: Am 4. Juni 2016 findet auf dem Flugplatz Glarus Nord/Mollis das 5-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Glarus Nord statt. Nun darf auch noch das letzte Highlight angekündigt werden: Mit dem bekannten Glarner Radiomoderator Markus Stadelmann heizt eine gestandene Persönlichkeit als DJ die bis spät in die Nacht andauernde Jubiläumsparty ein.



Während die Moderation bereits am frühen Morgen zu Beginn im Zentrum steht, wenn Sportreporter Ruedi Gubser den Abfahrtsweltmeister Patrick Küng interviewt, bildet ein weiterer Moderator den abschliessenden Höhepunkt der Jubiläumsfeier der Gemeinde Glarus Nord: Kein Geringerer als Markus Stadelmann wird am späten Abend das Linthzelt mit 800 Plätzen zum Rocken bringen.

Der 34-jährige Stadtglarner Markus Stadelmann ist Journalist, Moderator und Sprecher. Derzeit arbeitet er als Moderator bei Radio Zürisee, eine der hörerstärksten Radiostationen der Schweiz. Seine markante Stimme ist unverwechselbar, sein Metier die Musik. Das Organisationskomitee freut sich, mit Markus Stadelmann einen absoluten Profi als DJ gewonnen zu haben. Markus Stadelmann legt im Anschluss an die Rockband In-N-Out Rockband mit Jvan Prizio ab 22.45 Uhr bis tief in die Nacht im Linthzelt auf.

Vereine aus ganz Glarus Nord bieten kulinarische Höhenflüge

Auch beim kulinarischen Angebot legten das Organisationskomitee und die teilnehmenden Vereine aus ganz Glarus Nord noch einmal eine Schippe drauf: Rund um das Linthzelt wird umfassend für das leibliche Wohl gesorgt: Zusätzlich zum bereits publizierten Angebot gesellen sich beispielsweise Apfelchüächli am Stand des Vereins kochender Männer Oberurnen oder Schlangenbrot an der Westernbar des Fridli Country Clubs aus Niederurnen. Ein erfrischendes Getränk erhält man am Getränkestand von Biogas Volley Näfels, während es am Stand der Maskengruppe Novale aus Näfels nebst Speisen und Getränken auch sonst allerlei zu entdecken gibt. Einen erfrischenden Shot gibt es bei den Niederurnern Hirzli-Trychlern.

Fair Trade Schweiz im Infozelt


Am 12. Februar 2016 wurde die Gemeinde Glarus Nord als erste Fair Trade Town der Schweiz ausgezeichnet. Nun stellt sich Swiss Fair Trade einer breiten Bevölkerung vor. Im Informationszelt am Eingang des Festgeländes ist die Kampagne mit einem eigenen Stand vertreten. Zum Kreis der weiteren Unterstützer gesellen sich die Technischen Betriebe Glarus Nord als Power-Partner sowie die Netstal Maschinen AG als Silbersponsor.

Ab Bahnhof Näfels-Mollis verkehren von 09.30 Uhr ununterbrochen bis 20.00 Uhr drei Shuttle-Busse, welche die mit dem ÖV anreisenden Gästen auf das Festgelände bringt. Mitten im Festgelände stehen zudem Veloparkplätze, während das gesamte Festgelände autofrei bleibt. Parkplätze sind entlang der Zufahrtsstrasse sowie südlich des Festgeländes markiert. Der Eintritt auf das Festgelände ist kostenlos.