Stanislav Weglarzy verlässt die Pfarrei Näfels auf Ende Juni, Josef Michael Karber übernimmt als Pfarradministrator

Wie bereits bekannt wurde, hat Stanislav Weglarzy seine Demission als Pfarrer von Näfels eingereicht. Er verlässt Näfels Ende Juni und wird eine neue Herausforderung im Bistum Chur ausserhalb des Kantons Glarus annehmen. Pfarrer Weglarzy führte die Pfarrei Näfels während der letzten drei Jahre, zuerst als Pfarradministrator, bevor er 2022 als Pfarrer gewählt wurde. Ausserdem amtete er seit Januar 2023 als Dekan des Dekanats Glarus.



Pfarrer Josef Michael Karber (zvg)
Pfarrer Josef Michael Karber (zvg)

Anlässlich der Gottesdienste vom 27. bis 29. Juni 2024 wird er sich von den Gläubigen verabschieden. Wir danken ihm bereits heute für seinen grossen Einsatz zugunsten der Kirchgemeinde Näfels und die umsichtige Führung der Pfarrei Näfels sowie des Dekanats.

Die Ausschreibung für die Neubesetzung der Pfarreileitung ist bereits erfolgt. Bis zur Einsetzung eines neuen Pfarrers wird Pfarrer Josef Michael Karber als Pfarradministrator im Nebenamt die Pfarrei Näfels leiten. Pfarrer Karber ist seit letztem Jahr geschätzter Pfarrer von Oberurnen sowie priesterlicher Mitarbeiter in Niederurnen-Bilten und somit mit den Verhältnissen in Glarus Nord bestens vertraut. Unterstützt wird er in seinen seelsorgerischen Aufgaben durch Vikar Sebastian Thayyil sowie weiteren Seelsorgern. Wir heissen Pfarrer Karber herzlich willkommen und wünschen ihm in seinem neuen Tätigkeitsgebiet viel Freude und Erfolg.

Die Geschäfte der Kirchgemeinde Näfels werden bis zur Neubesetzung des Kirchenrates durch Sachwalter Andreas Schiesser geführt. Interessierten Personen steht er für Auskünfte bezüglich Einsitznahme im Kirchenrat gerne zur Verfügung.