Statt Weihnachtsgeschenke grosszügige Spende für das Fridlihuus

Freude herrscht im Fridlihuus in Glarus. Völlig unerwartet kamen die Heimleitung samt Bewohnern in den Genuss einer grosszügigen Spende der renommierten, weltweit tätigen Netstaler Firma Sauter, Bachmann AG. Einer schönen Tradition folgend unterstützt die Firma seit zwei Jahren caritative Vereine und Institutionen anstelle von Weihnachtsgeschenken. Die Checkübergabe im Betrag von 5000 Franken fand im Beisein von Fridlihuus-Heimleiterin Maria Maassen und den beiden Geschäftsführern Martin Sauter und Andrea Girola statt.




Der Montag, 3. Dezember 2018, dürfte für den Verein Fridlihuus in Glarus, aber ganz speziell für die Geschäftsführerin Maria Maassen so etwas wie Weihnachten und Neujahr zugleich gewesen sein. Für eine unerwartete, freudige Überraschung sorgte die renommierte Firma Sauter, Bachmann AG in Netstal. Wie schon im letzten Jahr wurde die schöne Tradition des sinnvollen Spendens fortgesetzt und auf Kunden-Weihnachtsgeschenke verzichtet. «Das damit gesparte Geld wird sinnvoll für caritative Zwecke verwendet. Wir haben in diesem Jahr das Fridlihuus in Glarus berücksichtigt, was uns ausserordentlich freut», äusserte sich Geschäftsführer Martin Sauter zur Aktion seiner Firma.

Ein Herz für benachteiligte Menschen

Sichtlich gerührt konnte Heimleiterin Maria Maassen im Beisein der beiden Geschäftsführer einen Check in der Höhe von 5000 Franken dankend und mit grosser Freude entgegennehmen. Mit dieser nachahmungswerten und noblen Geste hat die Geschäftsleitung der Sauter, Bachmann AG einmal mehr bewiesen, dass sie auch ein Herz für die etwas weniger Begünstigten in unserem Leben hat. Es ist Absicht der Firmenleitung, weiterhin solche oder ähnliche Projekte lokal auch in Zukunft zu unterstützen, ganz im Slogan der Firma Sauter, Bachmann AG: «Made in Glarnerland».

Fridlihuus auf Spenden angewiesen

Der Verein Fridlihuus hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wohn- und Tagesgestaltungsangebote für Menschen mit einer Körperbehinderung zu schaffen. Das Fridlihuus ist Wohnhaus und Tagesstätte für erwachsene Menschen mit einer Körperbehinderung, die wegen ihrer Behinderung dauernd oder zeitweise auf Unterstützung und Begleitung angewiesen sind. Ihnen soll hier selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben ermöglicht werden. Seit der Gründung des Vereins haben Spenderinnen und Spender massgeblich zur Entwicklung des Fridlihuus beigetragen.