Streckenrekord auf den Kerenzerberg

Bei idealen Bedingungen beteiligten sich 25 Radrennfahrer, darunter drei Frauen, am Bergzeitfahren, organisiert vom Skiclub Mürtschen, von Mollis auf den Kerenzerberg.




Der Basler Emanuel Müller, der vor zwei Jahren bereits den Streckenrekord auf den Talalpsee verbessert hat, stellte mit 11:47,3 Min. eine neue Bestzeit auf, die David Senn aus dem Jahr 2003 bisher mit 12:03,5 Min. gehalten hat. Schnellste Frau war die Molliserin Edith Fetz, die mit ihren 14:18,1 Min. schneller war als ein Grossteil der Männer. Jüngster Teilnehmer war Nino Hauser, Näfels, mit Jahrgang 2009, der älteste Beat Meier, Weesen, Jahrgang 1943.

Der letztjährige Sieger, der Näfelser Josef Schwitter, wurde in 13:14,1 Zweiter.

Der organisierende Skiclub Mürtschen sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Man hätte sich zwar etwas mehr Teilnehmer gewünscht, zumal das Wetter schön und windstill war.