Streit endete mit Verkehrsunfall

Am Dienstag, 31. Dezember, zirka 15.10 Uhr, kam es auf der Autobahn A3, Gemeindegebiet Benken, zu einem Selbstunfall.



Am Fahrzeug sowie an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden. (Bild: zvg)
Am Fahrzeug sowie an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden. (Bild: zvg)

Eine 26-jährige Schweizerin fuhr in Begleitung eines 30-jährigen Schweizers auf der A3 Richtung Chur. Aufgrund eines verbalen Streits zwischen den beiden zog der Beifahrer zweimal kurz nacheinander die Handbremse, worauf das Fahrzeug ins Schleudern geriet, in die Leitplanke prallte und auf dem Pannenstreifen zum Stillstand kam. Die Lenkerin und der Beifahrer bleiben unverletzt. Am Fahrzeug sowie an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden. Beim alkoholisierten Beifahrer wurde eine Blutprobe angeordnet.