Stromunterbruch bei der Polizei

Am Mittwoch, 18. Juli, ca. 05.30 bis 06.00 Uhr, war die kantonale Notrufzentrale der Kantonspolizei Glarus telefonisch nicht erreichbar.




Wegen eines Stromunterbruches in Glarus, Spielhof und Umgebung, konnte trotz interner Notstromversorgung die kantonale Notrufzentrale für kurze Zeit nicht erreicht werden. Zurzeit werden die technischen Gründe des Ausfalles eingehend abgeklärt. Bis dato sind keine besonderen Ereignisse bekannt, welche während des Unterbruches vorgefallen waren.