Stromunterbruch in Glarus Nord

Näfels, 12. März 2015 – Über den Mittag kam es in Glarus Nord zu kurzen Unterbrüchen in der Strom-Versorgung.


Am Donnerstagmittag um 12.37 Uhr kam es im Talgebiet der Gemeinde Glarus Nord zu kurzen Unterbrüchen. Im Bereich Riet/Biäsche fiel die Versorgung total aus.

Das Netz-Personal der Technischen Betriebe Glarus Nord versuchte die Ursache für den Kurzschluss einzugrenzen, dabei kam es zu weiteren kurzen Unterbrüchen. Nach etwas mehr als einer Stunde war die vermutete Störungsquelle eingegrenzt und die Versorgung wieder sichergestellt. Die Suche nach der eigentlichen Ursache der Störung laufen immer noch. Dazu müssen externe Messspezialisten beigezogen werden.

Die TBGN danken den betroffenen Kunden für das Verständnis.