«SVP bi dä Lüüt» im Grosstal

Die Landratskandidatinnen und -kandidaten der Liste 2 der SVP Glarus Süd sind am vergangenen Samstag, 26. Mai 2018, mit ihrer Tour «SVP bi dä Lüüt» ab Schwanden durch die Dörfer des Grosstals gezogen.




Bei einem Kaffee oder einem Bier durften die Kandidatinnen und Kandidaten bei unzähligen Gesprächen den Kontakt zur Bevölkerung pflegen. Bereits das dritte Mal, durften die Bürgerinnen und Bürger ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Wiederum warteten drei Dutzend Nägel mit den verschiedensten politischen Themen darauf, je nach Wichtigkeit des entsprechenden Themas eingeschlagen zu werden. Die Resultate waren am Ende des Tages eindeutig. Die Bewohnerinnen und Bewohner in Glarus Süd erwarten von den SVP-Landrätinnen und -Landräten in der kommenden Legislatur den vollen Einsatz für eine bessere Erschliessung und somit eine möglichst rasche Realisierung der Umfahrungsstrasse in Näfels. Nicht minder wichtig sind ihnen, das Senken der Steuern und tiefere Abgaben, eine gute Ärzteversorgung und den Ausbau der Tourismusförderung.

Die SVP Glarus Süd wird die entsprechenden Themen in der kommenden Legislatur weiterverfolgen und sich mit aller Kraft für Land und Lüüt einsetzen. Einmal mehr ganz nach dem Motto «Wir machen Nägel mit Köpfen».