SVP Glarus Süd startet mit Vollgas in den Wahlkampf

Die SVP Glarus Süd startet am kommenden Samstag, 28. April, mit Vollgas in den Landratswahlkampf und macht Nägel mit Köpfen! Die Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste der Schweizerischen Volkspartei mit der Listennummer 2 werden mit vereinter Muskelkraft den Spieleweg zwischen Linthal und Rüti unterhalten und pflegen.




Die SVP Glarus Süd möchte sich bereits an dieser Stelle bei den Verantwortlichen des Spielewegs für die Chance, den Arbeitstag bei ihnen absolvieren zu dürfen, recht herzlich bedanken. Wie am Arbeitstag möchte die SVP Glarus Süd auch in den kommenden vier Jahren tatkräftig mitanpacken, um unseren Kanton, auch aus Sicht unserer Gemeinde, vorwärts zu bringen. Die Liste mit den 14 Namen überzeugt durch ihre regionale Ausgewogenheit. Es befinden sich Kandidatinnen und Kandidaten verschiedenster Altersgruppen und unterschiedlichster Berufsgruppen darauf. Als Volkspartei möchte die SVP Glarus Süd auch zukünftig den normalen Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme in der Politik geben.

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten würden sich über Ihre Stimme freuen:

1. Toni Gisler, Linthal, bisher
2. Hansheinrich Wichser, Braunwald, bisher
3. Vreni Reithebuch, Linthal, bisher
4. Barbara Rhyner, Elm, bisher
5. Reto Glarner, Luchsingen, neu
6. Barbara Vögeli, Engi, neu
7. Stefan Zurfluh Mitlödi neu
8. Martin Baumgartner, Engi, neu
9. Ueli Luchsinger, Mitlödi, neu
10. Martin Luchsinger, Schwanden, neu
11. Ruedi Rhyner, Elm, neu
12. Hanspeter Zweifel, Schwanden, neu
13. Sonja Heer, Linthal, neu
14. René Jllien, Diesbach, neu

Die Kandidaten der SVP Glarus Süd freuen sich in den kommenden Wochen auf einen Kontakt mit Ihnen. Gerne stellen wir Ihnen an den unterschiedlichsten Veranstaltungen unsere Ziele für die kommenden vier Jahre vor! Ganz nach unserem Motto «Wir machen Nägel mit Köpfen für Land und Lüüt».