SVP – mit Volldampf auf Wahlkampftour

Die SVP Glarus Nord wird am 26. Mai 2018 mit ihren Landratskandidatinnen und -kandidaten in den Dörfern von Glarus Nord Präsenz markieren. Vor Ort möchten wir die Bürgerinnen und Bürger über unsere Ziele für die kommenden vier Jahre orientieren.




Ein Schwerpunkt ist die Umsetzung der unzähligen Erschliessungsprojekte. Die Umfahrung Näfels muss mit Nachdruck vom Bund eingefordert werden, damit der Dorfkern am Fusse des Rautis vom Durchgangsverkehr entlastet wird und für die Wirtschaft im ganzen Kanton bessere Rahmenbedingungen dank einer zeitgemässen Erschliessung erzielt werden können.

Zu tiefen Steuern und Abgaben haben wir uns verpflichtet. Wir setzen uns ein das Ausgabenwachstum zu bremsen und der zu erbringende Leistungskatalog der öffentlichen Hand stetig zu überprüfen. Ein schlanker Staat ist unser Ziel, damit jeder Steuerfranken effizient eingesetzt wird.

Tiefe Steuern und Abgaben, eine gute Erschliessung und eine möglichst unbürokratische Verwaltung – mit diesen «Zutaten» bieten wir der hiesigen Wirtschaft einen Standortvorteil. Eine gesunde Wirtschaft ermöglicht eine gute und nachhaltige Entwicklung unseres Kantons, in welchem es genügend Arbeitsplätze gibt.

Mit Getränken und dem nötigen Etwas für den kleinen Hunger stehen wir für den Austausch zur Verfügung, sodass wir auch Ihre Anliegen kennen und in den kommenden vier Jahren Dampf machen und Volldampf für unsere Ziele geben können. Wir freuen uns möglichst viele Bürgerinnen und Bürger am 26. Mai in Glarus Nord an verschiedenen Standorten antreffen zu können.