Synode ohne Zuschauer

Die neuste Entwicklung der Corona-Lage hat auch Auswirkungen auf die Herbst-Synode der Evangelisch-Reformierten Landeskirche.



Aus heutiger Sicht soll die Synode am Donnerstag, 12. November, stattfinden, aber ohne Gottesdienst in der Stadtkirche Glarus. Zu den Verhandlungen im «Schützenhaus» sind keine Zuschauer zugelassen. Für die Synodalen gilt Maskenpflicht auch bei Wortmeldungen.