Tifi und Bino treffen Kinder vom WWF Glarus Kinderprogramm

Die zwei letzten Anlässe vom WWF Kinderprogramm 2016 stehen vor der Türe. Am 3. und 4. September wandern wir mit den Packgeissen nach Betschwanden. Am 14. September lauscht ihr den Baumgeschichten und kommt Tifi, dem Eichhörnchen, auf die Spur.



Die Packgeissen Bino, Paco und seine Freunde freuen sich auf ganz viele Familien und Kinder (ab 12 Jahren auch ohne Begleitung), die mit ihnen am 3. September von Sool nach Betschwanden wandern. Willkommen sind alle, der Weg ist auch Kinderwagen-tauglich. In Betschwanden werde die Geissen von den Kindern gehegt und gepflegt. Ein feines gemeinsames Abendessen vom Feuertopf und die Übernachtung in Tipi, Stall oder unter dem Sternenzelt runden den herrlichen Tag ab. Am Sonntag kann die Rückreise mit den Geissen gemacht werden oder individuell per Zug. Teilnahmegebühr pro Altersjahr Fr. 2.–, Erwachsene max. Fr. 80.–. Infos und Anmeldung bis am 21. August unter [email protected] oder Telefon 055 612 16 43.

Am 14. September von 14.30 bis 17.30 Uhr wartet im Elmenwald (Bilten) dann schon ganz ungeduldig Tifi auf viele Kinder ab 6 Jahren. Das Eichhörnchen zeigt euch seine Spuren und erzählt von seinen Lieblingsnüssen. Kommt mit, entdeckt und hört zu und trinkt gemütlich am Feuer Tee. Falls ihr noch ein Zvieri mitbringt und gute, angepasste Kleidung und Schuhe, seid ihr bestens für das Wald-Abenteuer versorgt. Tifi freut sich beim auf Wiedersehen sagen auf eure Spende im Kollektentopf. Bei Fragen meldet euch bei Adriana Oswald, Telefon 055 612 16 43 oder [email protected]