Todesfall auf der Klausenpassstrasse in Linthal

Am Donnerstagmorgen, 25. August, zirka 09.50 Uhr, verstarb auf der Klausenpassstrasse in Linthal ein Rennvelofahrer.




Gemeinsam mit einem Kollegen war der Radfahrer in Richtung Passhöhe unterwegs, als er aus gesundheitlichen Gründen plötzlich zusammenbrach und vom Rennrad fiel. Der Kollege sowie zwei Motorradfahrer leisteten umgehend erste Hilfe und boten den Rettungsdienst auf. Die Einsatzkräfte der Ambulanz, Rega und Polizei übernahmen die weiteren Reanimationsversuche. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 74-Jährigen feststellen.