Toller Abschluss einer gelungenen Veranstaltungsserie

Die US-Car Friends haben das Dutzend voll gemacht. Die 12. und vorerst letzte Austragung des US-Car & Harley Meetings auf dem Flugplatz Mollis lockte nochmals Tausende Gäste an.




Tolle Fahrzeuge, gute Showeinlagen, viele Gäste und schönstes Sommerwetter waren am letzten Wochenende die richtigen Zutaten für eine gelungene Dernière des US-Car & Harley Meetings auf dem Flugplatz Mollis. So bestaunten tagsüber die über tausend Besucher die Traumautos und -bikes aus den Vereinigten Staaten und liessen den Tag bei rockigem Sound, typischem Speis und Trank sowie friedlicher Gemütlichkeit ausklingen. Als Höhepunkt stand auch noch ein grosses Feuerwerk auf dem Programm.

Eindeutig: Auch im 12. Anlauf ist es den US-Car Friends Glarnerland gelungen – die gleichzeitig ihr 20-Jahr-Jubiläum feiern konnten – einen rundum perfekten Event auf die Beine zu stellen. Dass es fürs Erste die letzte Durchführung sein wird, hat einen klaren Grund. «Nach 12 Austragungen und 20 Jahren Verein braucht es neues Blut; sprich OK-Nachwuchs», erklärte der scheidende Präsident Stefan Trulli.

Bleibt zu hoffen, dass sich einige der zahlreichen Gäste am letzten Wochenende mit dem Benzin-Virus infiziert haben, sodass in einigen Jahren vielleicht doch noch die 13. vor dem nächsten US-Car & Harley Meeting in Mollis stehen wArtikelird.