Traditionelles Kinder Ski- und Snowboardrennen in der Bleichi Niederurnen

Der gefallene Schnee Anfang Februar war der Startschuss für die Verteilung der Anmeldungen. Die Vorfreude war gross. Manches Mami, mancher Papi oder sogar die Grosseltern können sich an die eigene Teilnahme erinnern.



Diese Freuden und Emotionen sind es, welche die Organisation des Kinderrennens für alle Helfer, Gönner und Sponsoren aufwiegen. Um 09.45 Uhr starteten die Kindergartenkinder auf halber Höhe, beim Pilz. Anschliessend erfolgte der Start der Schulkinder von ganz oben, beim Maschinenhaus. Die 55 Teilnehmer wurden von den Zuschauern angefeuert, während sie die 10 ausgesteckten Tore bezwangen und im Zielraum glücklich und begeistert von Familien und Freunden in Empfang genommen wurden. Nach einer Verschnaufpause gönnten sich alle das verdiente Paar Wienerli und den warmen Tee. Des kalten Wetters wegen war das «Schi-Stübli» gut besucht, hier konnte man sich mit warmen Getränken und einer Riesenauswahl an Kuchen und Torten verwöhnen lassen. Um 11.45 Uhr fand das Rangverlesen bei starkem Schneefall statt. Jedes teilnehmende Kind erhielt einen Ovomaltine-Becher und einen Tokko-Skiwachs. Die drei Erstklassierten durften dazu noch eine schöne Medaille nach Hause tragen. Der Ski- und Snowboardclub bedankt sich nochmals herzlich bei den Familien Krieg, Jud, allen Sponsoren, den Helfern und allen Kuchenbäcker/-innen für die wertvolle Unterstützung.

Die Rangliste und Bilder sind unter www.sscn.ch aufgeschaltet.