TV Linthal – Skiweekend in Lech

21 Turnerinnen und Turner packten dieses Jahr ihre Koffer samt Skiausrüstung und reisten für drei Tage ins schöne Lech am Arlberg.



Am Freitag, 27. Februar, um 05.00 Uhr ging das Abenteuer los, schliesslich wollten wir nicht die Letzten auf der Piste sein.

In Lech angekommen parkierten wir unsere Autos gleich neben der Talstation. Wir staunten alle nicht schlecht, als wir den Pistenplan des Arlbergs begutachteten, ganze 97 Lifte standen uns zur Verfügung. Trotz Schnee und schlechter Sicht am Freitag, konnten wir von den breiten und pulverreichen Pisten nicht genug kriegen. Um 18.00 Uhr mussten wir dann aber ins Tal runter, um unsere Zimmer im Jugendheim zu beziehen. In einer gemütlichen Stube im Restaurant Ambrosius haben wir ein sehr feines Abendessen nach österreichischer Art geniessen dürfen. Anschliessend ging es in die Restaurant-eigene Bar, in der noch bis in die Morgenstunden gefestet, getanzt und gelacht wurde.

Am Samstagmorgen ging es dann wieder ab auf die Pisten. Das Wetter war morgens noch etwas bewölkt, am Nachmittag hingegen schien die Sonne mit aller Kraft. Perfekte Pistenverhältnisse im gesamten Skigebiet luden für lange Fahrten ein. Nach einem langen Tag auf den Pisten, waren am Abend doch die einen oder anderen etwas erschöpft. Ein gutes Abendessen war der perfekte Ausklang für den langen Tag.

Am Sonntag nach dem Morgenessen hiess es dann auch schon wieder Koffer packen und wir machten uns auf den Heimweg. Es war wieder mal ein gelungenes Wochenende.