Über die Haarspitzen geschaut

Kürzlich fand bei Intercoiffure Dätwyler in Miltödi wieder ein Kundenapéro statt. Mit Kosmetiktipps von Rolf Stehr und Informationen zum Blaeching von Zahnarzt Dr. Michael Eberle gab es Interessantes abseits des Hairstylings.




Die Kundenapéros bei Intercoiffure Dätwyler haben bereits eine lange Tradition. «Wir versuchen unseren Kunden neue Anregungen und allgemein etwas zurückzugeben», meinte Kurt Dätwyler. Das Team von Andrea Hauser (Salonleitung) präsentierte selber den Steampod von L’Oréal. Durch die technische Glättungs-Revolution wird das Haar durch die Kraft des Dampfes und die Pflege von Pro-Kreatin geglättet. Eine einzige Steampod-Anwendung sorgt für drei Tage glattes und geschmeidiges Haar. Der Make-up-Artist Rolf Stehr präsentierte ausserdem seine Kosmetik-Linie und gab den weiblichen Gästen spannende Make-up-Tipps. Ebenfalls Beratungen bot Zahnarzt Dr. Michael Eberle an, hier vor allem über verschiedene Methoden des Bleachings. Eine schöne Verbindung, wie Theres Dätwyler findet, wurden doch früher Zahnbehandlungen beim Friseur durchgeführt. Ein ganz wichtiger Aspekt des Anlasses war aber auch die Pflege des Kontaktes mit den treuen Kunden, der bei «Cüpli» und einem unterhaltsamen Gespräch sicher nicht zu kurz kam.