Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 in Bilten

Am Dienstag, 24. März, 12.10 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Bilten ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen.



Die Lenkerin eines Personenwagens fuhr bei der Einfahrt Bilten auf die Autobahn in Fahrtrichtung Chur. Beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die Normalspur übersah die 62-jährige Schweizerin einen Lastwagen und es kam zur Kollision mit dessen rechten Front. Das Auto schleuderte und geriet auf die Überholspur, wo es zu einer zweiten Kollision mit einem Personenwagen kam. Beim Unfall erlitten zwei Fahrzeuginsassen leichte Prellungen. Sie begaben sich selbstständig in ärztliche Kontrolle. An den beiden Personenwagen entstand Totalschaden. Der Lastwagen wurde leicht beschädigt. Während der Bergungs- und Räumungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.