Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 in Bilten

Am Freitag, 20. September, ca. 23.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 kurz vor der Ausfahrt Bilten ein Auffahrunfall zwischen drei Personenwagen.




Der Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Autobahn A3 in Richtung Chur. Kurz vor der Ausfahrt Bilten war der nachfolgende Fahrzeuglenker kurz unaufmerksam und es kam zu einer Auffahrkollision auf der Normalspur. Ein weiterer Fahrzeuglenker konnte seinen Personenwagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte ebenfalls ins Heck des ihm vorausfahrenden Fahrzeuges. Durch den Aufprall wurde dieser Personenwagen gegen die Mittelleitplanke geschleudert und kam dort zum Stillstand. Personen wurden keine verletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen und an der Autobahneinrichtung entstand Sachschaden. Während den Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde der Verkehr einspurig geführt.