Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 in Mühlehorn

Am Montag, 11. Juni, 10.00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Mühlehorn ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.




Bei Rodungsarbeiten am Hang oberhalb der Autobahn verfing sich ein umstürzender Baum im Geäst eines anderen Baums und wurde dabei so umgelenkt, dass er auf die gesperrte Überholspur rutschte. Schliesslich ragten Äste der Baumkrone auf die Normalspur, wo es zur Kollision mit einem in Richtung Zürich fahrenden Auto kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.