Verkehrsunfall Autobahn A3 in Niederurnen

Am Mittwoch, 26. Dezember, ca. 16.55 Uhr, kam es auf der Autobahn A3 in Niederurnen zu einer Auffahrkollision von drei Fahrzeugen mit Sachschadenfolge.




Der Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Autobahn A3 auf der Überholspur in Fahrtrichtung Zürich und bemerkte zu spät, dass der Verkehr auf der Höhe der Ausfahrt Niederurnen vor ihm staute. Er prallte in der Folge ins Heck des vorderen Fahrzeuges. Gleichzeitig fuhr eine nachfolgende Lenkerin in der Fahrzeugkolonne auf die bereits kollidierten Fahrzeuge auf. Es wurden keine Personen verletzt. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während den Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen und einem Rückstau.