Verkehrsunfall im Klöntal

Am Donnerstagabend, 16. Juli, ca. 22.45 Uhr, ereignete sich auf der Klöntalerstrasse

oberhalb Riedern ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.



Der Lenker eines Personenwagens war vom Klöntal her kommend in Richtung Riedern unterwegs. In einer Kurve auf der Klöntalerstrasse verlor der 33-Jährige die Herrschaft über sein Fahrzeug, geriet von der Strasse ab und kippte über eine Böschung. In der Folge entfernte sich der fehlbare Lenker vom Unfallort, konnte aber gut eine Stunde später von der Polizei ausfindig gemacht und anschliessend befragt werden. Verletzt wurde niemand, am Personenwagen entstand ein hoher Sachschaden. Beim Unfallverursacher, der ohne gültigen Führerausweis unterwegs war, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet