Verkehrsunfall in Bilten

Am Donnerstag, 11. August, 14.25 Uhr, ereignete sich auf der Schäniserstrasse in Bilten ein Verkehrsunfall.




Der Lenker eines Personenwagens war hinter einem Lastwagen in Fahrtrichtung Schänis unterwegs und beabsichtigte nach der Bahnunterführung nach links auf die Tschachenstrasse abzubiegen. Dabei übersah der 68-jährige Schweizer ein entgegenkommendes Auto und es kam zur Kollision. Beim Unfall wurden zwei Mitfahrerinnen des vortrittsberechtigten Wagens leicht verletzt. Sie erlitten Prellungen und wurden durch die Ambulanz zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Als Folge des Unfalls kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.