Verkehrsunfall in Bilten

Am Montag, 24. Februar, ca. 22.50 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Bilten ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Personenwagen.




Der 61-jährige Lenker eines Linienbusses fuhr mit seinem Fahrzeug von Bilten herkommend auf der Dorfstrasse in Richtung Niederurnen. Unmittelbar nach der Einmündung in die Landstrasse geriet der Linienbus auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Der Linienbuschauffeur war für einen kurzen Moment unwohl und verlor dadurch die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dem aufmerksamen Fahrzeuglenker gelang es, sein Fahrzeug vor der Kollision noch zum Stillstand zu bringen, konnte jedoch eine Kollision mit geringer Geschwindigkeit nicht verhindern. Der Buschauffeur wurde durch die Ambulanz vor Ort betreut. Die beiden Fahrzeuglenker sowie ein Passagier im Linienbus wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.