Verkehrsunfall in Bilten

Am Samstag 17. August, ca. 16.52 Uhr, kam es auf der Hauptstrasse in Bilten zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen, wobei eine Person leicht verletzt wurde.




Der Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Hauptstrasse Richtung Bilten. Aus noch ungeklärten Gründen verlor er dabei die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte seitlich mit einer Strassenbeleuchtung. Der Fahrzeuglenker verletzte sich dabei leicht und wurde ins Spital Lachen überführt. Die Fahrfähigkeit des Lenkers wird untersucht und der Fahrausweis wurde ihm abgenommen. Am Fahrzeug und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.