Verkehrsunfall in Ennenda

Am Dienstag, 28. Mai, um 17.45 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Villastrasse–Ennetbühlerstrasse in Ennenda ein Verkehrsunfall.




Der Lenker eines Lieferwagens, ein 37-jähriger Deutscher, fuhr auf der Villastrasse und konzentrierte sich auf sein Navigationssystem. Dabei übersah er bei der Kreuzung ein Stop- Signal und kollidierte in der Folge mit einem vortrittsberechtigten Personenwagen, welcher auf der Ennetbühlerstrasse unterwegs war. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.