Verkehrsunfall in Ennenda

Am Sonntag, 04. Dezember, 18.45 Uhr, ereignete sich auf der Fabrikstrasse in Ennenda ein Verkehrsunfall.




Am Sonntag, 4. Dezember, 18.45 Uhr, ereignete sich auf der Fabrikstrasse in Ennenda ein Verkehrsunfall. Der Lenker eines landwirtschaftlichen Motorkarrens (grüne Kontrollschilder) war von Glarus herkommend in Richtung Bahnhof Ennenda unterwegs. Durch das Gespräch mit den beiden Mitfahrern abgelenkt, geriet der 15-Jährige mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts und kollidierte in der Folge mit einer Gartenmauer. Die drei Insassen zogen sich beim Unfall leichte Prellungen zu. Sie wurden mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.