Verkehrsunfall in Glarus

Am Donnerstag, 26. März, 14.55 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall.



Eine Fahrradfahrerin war auf der Hauptstrasse in Richtung Netstal unterwegs. Vor der Fussgängerinsel auf Höhe der Landesbibliothek versuchte der 61-jährige Lenker eines Personenwagens mit Anhänger die Fahrradfahrerin zu überholen. Dabei streifte der hintere Teil des Anhängers das Velo, wodurch die Lenkerin zu Fall kam. Beim Sturz zog sich die 68-jährige Frau Prellungen zu. Sie wurde zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.