Verkehrsunfall in Glarus

Am Dienstag, 5. Juni, 13.10 Uhr, ereignete sich auf dem Kirchweg in Glarus ein Verkehrsunfall.




Eine Mutter war mit ihrer 4-jährigen Tochter auf dem Fussweg im Volksgarten unterwegs. Bei der Einmündung Schweizerhofstrasse/Kirchweg fuhr das Mädchen mit seinem Kickboard zwischen zwei beim Stoppsignal wartenden Autos auf den Kirchweg. Dabei wurde es von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und stürzte. Beim Unfall zog sich das Kind leichte Prellungen zu. Die Mutter brachte ihr Kind zur Kontrolle zu einem Arzt. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.