Verkehrsunfall in Glarus

Am Montag, 22. Juli, 15.45 Uhr, ereignete sich auf der Burgstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall.




Eine Fahrradfahrerin fuhr vom Trottoir vor dem Gemeindehaus auf den Fussgängerstreifen, um die Strasse zu überqueren. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem Personenwagen, der in Richtung Spital unterwegs war. Beim Unfall verletzte sich die 42- jährige Velofahrerin leicht. Sie begab sich zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.