Verkehrsunfall in Glarus

Am Sonntag, 2. Februar, 20.35 Uhr, ereignete sich auf dem Kirchweg in Glarus ein Verkehrsunfall.



Der Lenker eines Personenwagens war in Fahrtrichtung Netstal unterwegs. Dabei übersah der 21-Jährige links eine Passantin, welche die Strasse auf dem Fussgängerstreifen in Richtung Volksgarten zu überqueren beabsichtigte. Es kam zu einer Kollision mit der Fahrzeugseite. Beim Unfall erlitt die Fussgängerin einen Armbruch und Schürfungen. Die Ambulanz brachte die 54-Jährige ins Kantonsspital Glarus. Am Auto entstand Sachschaden.