Verkehrsunfall in Hätzingen

Am Mittwoch, 24. Juli, 21.50 Uhr, kam es im Oberdorf in Hätzingen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.



Der Lenker eines Personenwagens beabsichtigte rückwärts von einem Parkplatz an der Oberdorfstrasse zu fahren. Aus noch ungeklärten Gründen beschleunigte der Wagen des 80-Jährigen dabei stark und kollidierte in der Folge mit einem Gartenzaun und dessen Betonfundament. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug und an der Gartenabgrenzung entstand Sachschaden.