Verkehrsunfall in Mitlödi

Am Freitag, 20. Januar, zirka 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Mitlödi ein Auffahrunfall.




Ein Autofahrer fuhr von Glarus Richtung Mitlödi und wollte bei der Einmündung «Fischlingen» links nach Ennenda abbiegen. Zwei nachfolgende Autofahrer konnten vor dem abbiegenden Fahrzeug rechtzeitig anhalten. Ein weiterer, 55-jähriger Autofahrer reagierte zu spät und prallte in das stehende Auto vor ihm. Durch die Wucht wurde dieses in das Auto weiter vorne geschoben. Es entstand an drei Fahrzeugen Sachschaden, verletzt wurde niemand.