Verkehrsunfall in Mitlödi

Am Sonntag, 21. Juli, ca. 11.00 Uhr, ereignete sich an der Kantonsstrasse in Mitlödi ein Selbstunfall mit einem Motorrad.




Der 62-jährige Motorradlenker aus dem Kanton Glarus fuhr mit seinem Motorrad von Glarus herkommend Richtung Mitlödi, als er ausgangs Glarus die Kontrolle über das Motorrad verlor und stürzte. Der Verunfallte verletzte sich an der Schulter und musste mit der Ambulanz in das Kantonsspital überführt werden. Die genaue Unfallursache wird abgeklärt. An der Leitplanke und am Motorrad entstand Sachschaden.