Verkehrsunfall in Mitlödi

Am Montag, 21. Oktober, 14.50 Uhr, ereignete sich an der Längrütistrasse in Mitlödi ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.




Der Lenker eines Lieferwagens war auf einer Privatstrasse unterwegs. Als der 29-Jährige wegen Steinen an den rechten Strassenrand auswich, rutschte dort die Stützmauer aus Natursteinen mitsamt Fahrzeug ab. Der Wagen verkeilte sich in den angrenzenden Bäumen und kam so im Strassenbord zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die Ambulanz brachte den Lenker zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus. Der beschädigte Lieferwagen wurde mithilfe von zwei Fahrzeugen aus der Schräglage geborgen. Am Fahrzeug und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.