Verkehrsunfall in Mitlödi

Am Montag, 06. Juli, 17.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Mitlödi ein

Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.



Der Lenker eines Personenwagens war zwischen Glarus und Mitlödi in Fahrtrichtung Schwanden unterwegs. Der 65-Jährige bemerkte zu spät, dass die vorausfahrende Autofahrerin auf Höhe der Einmündung Holensteinstrasse hinter einem nach links abbiegenden Lastwagen anhalten musste. Bei der Auffahrkollision wurde niemand verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden.