Verkehrsunfall in Mollis

Am Montag, 9. März, 08.25 Uhr, ereignete sich auf der Schwärzistrasse in Mollis ein Verkehrsunfall.




Der Lenker eines Personenwagens war auf der neuen Umfahrungsstrasse in Richtung Mollis unterwegs. Bei der Verzweigung nach der Brücke übersah der 25-Jährige rechts ein vortrittsberechtigtes Auto, worauf es zur Kollision kam. Beim Unfall zog sich die Lenkerin des vortrittsberechtigten Wagens Prellungen zu. Die Ambulanz brachte die 51-Jährige ins Kantonsspital Glarus. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.