Verkehrsunfall in Näfels

Am Donnerstag, 14. Juli, zirka 17.10 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen mit Sachschadenfolge.



Die Lenkerin eines Personenwagens war auf der Kantonsstrasse im Dorf Näfels in Richtung Glarus unterwegs. Ein 77-jähriger Schweizer beabsichtigte gleichzeitig mit seinem Personenwagen von der Schmiedgasse herkommend in die Hauptstrasse einzufahren. Infolge Unaufmerksamkeit übersah der Lenker den von links kommenden und vortrittsberechtigten Personenwagen, worauf es zu einer seitlichen Kollision zwischen beiden Fahrzeugen kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.