Verkehrsunfall in Näfels

In der Nacht auf Dienstag, 25. Oktober, 03.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall.




Anwohner hörten Lärm und meldeten bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Glarus einen Verkehrsunfall beim südlichen Kreisel auf Höhe des Fachmarkts Krumm.

Ein unbekannter Lenker eines Personenwagens war von Netstal herkommend in Richtung Näfels unterwegs. Im Bereich Mühle verlor er vor dem Kreisel die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr via Schutzinsel auf die Kreiselkuppe auf, wo das Auto beschädigt zum Stillstand kam. Dabei wurden ein Fahnenmast sowie mehrere Bordsteine beschädigt.

Der Unfallverursacher entfernte sich in der Folge von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen sind im Gang. Hinweise zum Unfallverursacher sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.