Verkehrsunfall in Näfels

Am Samstag, 8. September 2018, ca. 02.30 Uhr, ereignete sich in Näfels, Feld, ein Selbstunfall eines Motorradfahrers.




Aus unbekannten Gründen muss der Lenker im dortigen Kreuzungsbereich die Herrschaft über das Motorrad verloren haben und kollidierte darauf heftig mit dem dort befindlichen Stromverteilkasten. Als Folge der Kollision zog sich der Lenker starke Verletzungen zu und blieb auf dem Trottoir liegen. Durch Passanten wurde der verunfallte Motorradlenker entdeckt, diese avisierten unverzüglich die Rettungskräfte. Mit der Rega wurde der Verletzte ins Universitätsspital Zürich überflogen. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Die Sachverhaltsabklärungen zum Unfallhergang sind noch im Gange.