Verkehrsunfall in Näfels

Am Dienstag, 1. Oktober 2019, 21.35 Uhr, ereignete sich im Dorf in Näfels ein Verkehrsunfall.



Der Lenker eines Personenwagens war in Richtung Oberurnen unterwegs. Auf Höhe Raiffeisenbank übersah der 23-Jährige einen Passanten, welcher die Strasse von rechts auf dem Fussgängerstreifen zu überqueren beabsichtigte. Bei der Kollision wurde der 37-jährige Mann auf die Fahrbahn geschleudert. Beim Unfall zog er sich eine Kopfwunde sowie Prellungen und Schürfungen zu. Der Verletzte war nach dem Unfall ansprechbar. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.